Zeige Navigation

Bei Mauerwerk sind dank der hohen Rohdichte von UNIKA Kalksandstein sehr gute Schalldämmwerte garantiert.

Menschen sind gern in Gemeinschaft. Aber wenn sie, wie in der aktuellen Situation, gezwungenermaßen in den eigenen vier Wänden zusammenbleiben sollen, dann kann das schon mal anstrengend werden. Da sind die Kinder, die sich nicht wie gewohnt auf dem Kinderspielplatz austoben können, da ist zum anderen der Homeoffice-Arbeitsplatz, notdürftig im Wohnzimmer eingerichtet. Schnell wird es da einfach zu laut.

download

Egal ob auf dem Smartphone oder Tablet, BLANKE PERMATOP NAVIGATOR APP liefert schnell und bequem Informationen zur Orientierung.

In diesen Zeiten ist Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden angesagt. Das beginnt bei ansprechendem Interior und aufregenden Farben und endet bei angenehmer Wohlfühlwärme dank Flächenheizung. Ob beim Neubau oder im Bestand: moderne Flächenheiz- und Kühlsysteme sind schnell reagierend, wirtschaftlich und überraschend kostengünstig. Für eine smarte Beratung zu den unterschiedlichen Flächenheiz- und Kühlsystemen hat der Iserlohner Spezialist für Fliesenzubehör und Systemprodukte Blanke Systems GmbH & Co. KG jetzt die BLANKE PERMATOP NAVIGATOR APP entwickelt.

download

MAN Rescue verfügt über einen Rollladengurt, mit dem im Not­fall ein bis zu 2,35 Meter langer Rollladen in weniger als zwei Sekunden hochschnellt.

Im Falle eines Stromausfalls aufgrund eines Brandes las­sen sich Rollladen mit elektrischem Antrieb nicht mehr hoch­fahren. Die Kurbel eines Nothandkurbelmotors soll zwar helfen, befindet sich unter Umständen jedoch nicht in greif­barer Nähe und braucht viel zu lang. Zudem kann, bei fal­scher Bedienung, der ge­sam­te Mechanismus blockieren. Schnel­le und zu­ver­läs­sige Hilfe für solche Extrem­situa­tio­nen bietet das neue, von Tobias Piening entwickelte und pa­­­ten­­tierte, Bauteil MAN Rescue von der Rolladen Piening GmbH aus Ahlen.

download

Am 1.2.2020 übernahmen Jörg Hausmann und Stefan Rehlinger offiziell die Geschäftsführung der alwitra GmbH.

Mit Stefan Rehlinger und Jörg Hausmann stehen zwei bekannte Gesichter an der Spitze des Trierer Flachdachspezialisten alwitra GmbH. Nach der Veräußerung von alwitra an Naxicap Partners durch den langjährigen Inhaber Joachim Gussner Ende 2019 wird Jörg Hausmann zum weiteren Geschäftsführer. Stefan Rehlinger und Jörg Hausmann sind im Unternehmen keine Unbekannten.

download

Neben funktionalen Konstruktionen und designorientierten Oberflächen sind es zunehmend gestalterische Elemente wie Einschnitte oder Nischen, die in den Bädern von heute Einzug halten.

Moderne Badezimmer sind mittlerweile weit entfernt von den tristen „Nasszellen“ früherer Zeiten. Und der Trend zur individuellen Gestaltung von Bädern hält an. Vor einigen Jahren waren es vor allem exklusive Musterbäder, die in den Wohnzeitschriften präsentiert wurden. Heute verfügen immer mehr Badezimmer über schwellenlose Duschen, moderne Sanitärmöbel und eine ansprechende Innenarchitektur. Neben funktionalen Konstruktionen und designorientierten Oberflächen sind es zunehmend gestalterische Elemente wie Einschnitte oder Nischen, die in den Bädern von heute Einzug halten. Passend hierzu haben die Fliesenzubehörspezialisten der Blanke Systems GmbH aus Iserlohn mit BLANKE BAY-BOX eine oberflächenfertige Nischen-Schnelleinbau-Lösung entwickelt, die nicht nur optisch beeindruckt, sondern auch technisch überzeugt.

download

Vorbildlich ist auch das ökologische Profil, welches das EVALASTIC®-System unter all den modernen Kunststoff-Dachbahnen so einmalig macht.

Mit EVALASTIC® bietet der Trierer Flachdachspezialist alwitra ein hochwertiges Dachabdichtungssystem für nachhaltiges und klimafreundliches Bauen. Schon seit 35 Jahren überzeugt EVALASTIC® durch Thermoelastizität, Bitumenverträglichkeit, Dämmstoffneutralität und Weichmacherfreiheit. Unschlagbar ist die Dachbahn bei der elementar wichtigen Nahtfügung: Denn EVALASTIC® ist die einzige homogen verschweißbare EPDM-Dachbahn.

download

UNIKA Kalksandstein bietet ein sicheres, funktionales, natürliches und auch wirtschaftliches Fundament für eine dauerhafte Vorsorge.

Ein eigenes Haus ist die beste Investition in die Zukunft. Das Schöne daran, man kann sie schon heute nutzen. Beste Grundlage für die Wertstabilität sind energie- und raumeffiziente Konstruktionen aus natürlichen und wohngesunden Baustoffen sowie ein ausreichend flexibles Gebäudekonzept. Damit wird das Haus auch künftigen Anforderungen sowie sich ändernden Nutzungsgegebenheiten gerecht. Mauerwerkswände aus UNIKA Kalksandstein sind hier die erste Wahl und bieten wirtschaftliche und zuverlässige Lösungen für jedes Bauvorhaben. Sie ermöglichen dank hervorragender technischer und bauphysikalischer Eigenschaften die dauerhafte Wertbeständigkeit der Immobilie, egal ob als selbstgenutztes Eigentum oder als Anlageobjekt im mehrgeschossigen Wohnungsbau.

download

Auch in diesem Jahr trafen sich insgesamt neun gestandene Dachdecker, um ihr Können rund um die „bunten“ Schiefersteine zu verbessern.

In der rheinischen Millionenmetropole wird aus Tradition ganz schnell Brauchtum. Das gilt uneingeschränkt für den immer im Januar stattfindenden Schiefer-Ornament-Kurs der Handwerkskammer Köln. Von Hans-Peter Koennecke ins Leben gerufen, wird die Tradition unter etwas geänderten Vorzeichen aber mit gleich hohem Zuspruch von seinem Nachfolger DDM Mike Lindner fortgesetzt. So trafen sich auch in diesem Jahr wieder insgesamt neun gestandene Dachdecker, um ihr Können rund um die „bunten“ Schiefersteine zu verbessern.

download

Eine UNIKA Kalksandstein-Funktionswand erfüllt schon heute als Außenwand eines Gebäudes die hoch gesteckten Ziele und ist dabei äußerst wirtschaftlich.

Man mag sie belächeln, bewundern oder ignorieren – aber keiner anderen Bewegung ist es bisher gelungen, das Thema Klimawandel so deutlich in den Fokus zu rücken wie Fridays for Future. Umgekehrt gibt es nicht erst seit Greta Thunberg Bemühungen, Energie einzusparen und den CO2-Ausstoss zu verringern.  Tatsache ist, dass gerade beim Neubau in den letzten 20 Jahren durch Gesetzesinitiativen wie der EnEv die CO2-Emmissionen deutlich reduziert werden konnten.

download

An allen durch ein Profil abgegrenzten Übergängen stellt das „Schwellenband“ BLANKE SB die wasserdichte Verbindung zwischen Profil und Abdichtung her.

Wasser sucht sich seinen Weg. Auch in Bereichen, wo man es gar nicht mehr vermutet. Schließlich kommen zum Schutz vor Feuchteschäden in Badezimmern Verbundabdichtungen zum Einsatz. In der Praxis zeigen sich trotz einwandfrei verlegter Abdichtungsebene Feuchteschäden. Dank der passenden Erweiterung des ersten selbstklebenden Abdichtungs-Systems BLANKE DISK des Iserlohner Fliesenzubehörspezialisten Blanke Systems GmbH gehören solche Schäden aufgrund von Feuchtewanderungen der Vergangenheit an.

download