Zeige Navigation

Verstärkung in der Geschäftsführung: Dipl.-Ing. Frank Neumann (rechts) und Karsten Mechau.

Durch Gesellschafterbeschluss wurde Karsten Mechau in die Geschäftsführung der Rodgauer Baustoffwerke GmbH & Co. KG und deren Tochtergesellschaft UNIKA Kalksandsteinwerk Wiesbaden GmbH & Co. KG berufen.

download

Austausch allein reicht oft nicht. Denn beim Fensteraustausch im Altbau gelten die gleichen Anforderungen wie bei der Fenstermontage im Neubau.

Eine bewährte Maßnahme zur energetischen Verbesserung von Ein- oder Mehrfamilienhäusern im Bestand ist der Austausch der Fenster. In der Praxis erfolgt dieser schnell und ohne großen zusätzlichen Aufwand. So unkompliziert diese Maßnahme auf der einen Seite abgewickelt wird, so anspruchsvoll sind auf der anderen die zu beachtenden Vorgaben und Regelungen. Denn beim Fensteraustausch im Altbau gelten die gleichen Anforderungen wie bei der Fenstermontage im Neubau.

download

Zum 1. Juli 2021 verantwortet Oliver Brandt die Leitung des Vertriebsgebietes Norddeutschland beim Trierer Flachdachsystem-Hersteller alwitra GmbH.

Zum 1. Juli 2021 verantwortet Oliver Brandt die Leitung des Vertriebsgebietes Norddeutschland beim Trierer Flachdachsystem-Hersteller alwitra GmbH. Mit über 30 Jahren Vertriebserfahrung in der Flachdachbranche ist Brandt prädestiniert, die Wachstumsstrategie von alwitra in Zukunft maßgeblich mitzugestalten. Mit Oliver Brandt wird die Vertriebskompetenz von alwitra weiter verstärkt und ausgebaut.

download

Massive Gebäude aus UNIKA Kalksandstein vereinen Ökologie, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit in bester Weise.

Heute ist einfach alles nachhaltig: der Strom aus der Steckdose, die Wurst aus dem Discounter und die Sonnencreme aus dem Drogeriemarkt. Schließlich gilt es, beim Verbraucher das schlechte Gewissen zu beruhigen. Mit Nachhaltigkeit verbindet man grundsätzlich positive und umweltschonende Eigenschaften. Je mehr Dinge des täglichen Lebens nachhaltig werden, desto weniger ist klar, worum es bei Nachhaltigkeit eigentlich geht.

download

Der Hersteller hochwertiger Keramikfassaden, die TONALITY GmbH aus Weroth, präsentiert sich im Netz mit einem komplett neuen Auftritt.

Der Hersteller hochwertiger Keramikfassaden, die TONALITY GmbH aus Weroth, präsentiert sich im Netz mit einem komplett neuen Auftritt. Im Fokus stehen anspruchsvolle Keramikfassaden, die weltweit bei Projekten renommierter Architekturbüros für individuellen Charakter stehen.

download

Angesichts der aktuellen Rohstoffverknappung setzt man bei Blanke auf einen temporären Teuerungszuschlag statt dauerhafter Preiserhöhung.

In Zeiten voller Auftragsbücher sind zuverlässige Partner besonders wichtig. Denn die eng getakteten Bauvorhaben verlangen nicht nur eine exakte Arbeitsvorbereitung, sondern auch eine belastbare Materialbereitstellung. Der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH bietet in Sachen Logistik ein Höchstmaß an Verlässlichkeit. Angesichts der aktuellen Rohstoffverknappung setzt man bei Blanke zudem auf einen temporären Teuerungszuschlag statt dauerhafter Preiserhöhung.

download

Seit dem 25. Mai 2021 ist das OPTERRA Werk in Wössingen CSC-zertifiziert und trägt das Gold-Siegel.

Seit dem 25. Mai 2021 trägt das OPTERRA Werk Wössingen den Gold-Status des Concrete Sustainability Councils (CSC). Das CSC-Zertifikat bestätigt dem Werk Wössingen sein ökologisch, sozial und ökonomisch nachhaltiges Handeln. Im Audit erreichte der Standort nahezu 98 Prozent der Maximalbewertung. Nachdem das Werk Karsdorf sich im November 2020 über den Gold-Status freuen konnte, sind mit dem Werk Wössingen nun beide OPTERRA Klinkerstandorte erfolgreich zertifiziert.

Danilo Buscaglia, Vorsitzender der Geschäftsführung von OPTERRA: „Wir sind stolz, dass das Zementwerk Wössingen in dem umfangreichen Auditierungsprozess ein so eindrucksvolles Ergebnis erzielen konnte. Mit der Erlangung des Gold-Status haben beide OPTERRA Zementwerke auf einem hohen Niveau den Nachweis für verantwortungsvolles Handeln und nachhaltiges Wirtschaften erbracht. Die Zertifizierungen sind zugleich Ansporn für uns, weiter an Verbesserungen in den Prozessen der Herstellung und Produktentwicklung zu arbeiten“.

download

Die Entscheidung für nachhaltige UNIKA Kalksandsteinprodukte ist nicht nur für den sommerlichen Wärmeschutz, sondern auch für die Umwelt gut.

Wenn nach grauen und dunklen Tagen wieder die ersten Sonnenstrahlen aufs Gesicht fallen, steigt gleich die Stimmung. Wärme und Licht tuen gut. Und das, obwohl die Sonne als „Energiequelle“ mehr als 147 Mio. Kilometer von uns entfernt ist. Möglich wird dies vor allem dadurch, dass die Wärme als langwellige Strahlungsenergie auf die Erde trifft. Wirksam wird sie erst beim Auftreffen auf feste Körper wie Wände, Umfassungsflächen, Möbel oder Personen.

download

Stabwechsel bei alwitra: Josef Löcherbach geht in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt die Leitung des Produktmanagement Dach- und Dichtungsbahnen an seinen Nachfolger Christian Deckert.

Wie kaum ein Zweiter in der Branche steht Josef Löcherbach, scheidender Produktmanager der alwitra GmbH, für die Themen Flachdach und sichere Abdichtung mit Dach- und Dichtungsbahnen aus Kunststoff. Mehr als 26 Jahre lang leitete der gelernte Dachdeckermeister und Fachlehrer das Produktsegment Dach- und Dichtungsbahnen des Flachdachsystemanbieters aus Trier. Im Frühjahr 2021 steht ein Stabwechsel an: Josef Löcherbach geht in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt die Leitung des Produktmanagement an seinen Nachfolger Christian Deckert.

download

Seit Januar 2021 neu im Blanke Vertriebsteam: Lisa Heinrichs.

Der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist und Systemanbieter Blanke Systems GmbH setzt auf praxisnahe Produkte in Verbindung mit persönlicher Beratung vor Ort. Mit Lisa Heinrichs gibt es seit Januar 2021 ein neues Gesicht im  Blanke Vertriebsteam, das schon tief in die Welt von Blanke eingetaucht ist.

download