Zeige Navigation

Neben einer Miniaturausgabe der Himmelsscheibe von Nebra legten die Beteiligten eine aktuelle Ausgabe der Tageszeitung, Baupläne, ein Bild vom Planungsteam, eine Zementprobe sowie Euromünzen mit der Prägung „2018“ in die Zeitkapsel ein.

Seit 91 Jahren wird in Karsdorf Zement hergestellt. Dank einer 23-Millionen-Euro-Investition, für die am 9. Mai 2018 der Grundstein gelegt wurde, soll dies auch in Zukunft so bleiben. „Denn mit dieser Investition wird das Werk Karsdorf in die Lage versetzt, seine Umweltleistung nachhaltig zu verbessern und sichere Arbeitsplätze zu bieten“, erklärte Danilo Buscaglia, Vorsitzender der OPTERRA Geschäftsführung, in seiner kurzen Ansprache.

download

Seit dem 1.6.2018 überzeugt Michael Kirmes als gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann in der Region Nordbayern Fachhändler und Fliesenleger vom Mehrwert durch den Einsatz von Blanke-Zubehörprodukten.

Für beste persönliche und kompetente Beratung direkt vor Ort hat der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist Blanke sein Fachberater-Team in der Region Nordbayern verstärkt. Seit dem 1.6.2018 überzeugt Michael Kirmes als gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann Fachhändler und Fliesenleger vom Mehrwert durch den Einsatz von Blanke-Zubehörprodukten. Für den seit über 15 Jahren im Innen- und Außendienst im Segment Fliesen und Naturstein tätigen Sportbegeisterten ist die Region von Bamberg über Coburg bis Bayreuth natürlich kein Neuland mehr. Umso mehr freut sich Michael Kirmes viele der bekannten Fachhändler und Fliesenleger, die er bis jetzt schon in der Branche kennengelernt hat und künftig kennen lernen wird, nun in Sachen Blanke Fliesenzubehörsysteme zu beraten.

download

Ökologisch auf ganzer Linie: EVALON® von alwitra.

alwitras bewährte Dach- und Dichtungsbahn EVALON® hat in Singapur mit dem Green Label eine Auszeichnung für besonders umweltfreundliche Produkte erhalten. Das vom Singapur Green Label Scheme (SGLS) ausgegebene Gütesiegel kennzeichnet umweltfreundliche Produkte in unterschiedlichen Kategorien. 

download

Auf dem Dach sorgt die Premiumdachbahn Rhepanol® hfk für dauerhafte Sicherheit und Schutz der modischen Beinkleider.

Seit der Gründung im Jahr 1919 hat sich das Mönchengladbacher Familienunternehmen ZERRES GmbH & Co KG zu einem der führenden Anbieter modischer Damenhosen entwickelt. Jährlich produziert ZERRES mehr als zwei Millionen Artikel in ausgewählten ausländischen Fertigungsstätten, die zum größten Teil unter deutscher Verantwortung stehen. Webereien aus Italien, Frankreich und Deutschland, zu denen langjährige Geschäftsbeziehungen bestehen, liefern dazu ausgewählte Stoffe. In der Firmenzentrale in Mönchengladbach feilen täglich rund 100 Hosenspezialisten an Qualität, Passform und Tragekomfort.

download

Abdichtung des „Y“-förmigen Neubaus mit der weißen EVALON® VGSK.

Jugendherbergen haben einen speziellen Ruf. Jedenfalls halten sich bestimmte Legenden lang, wie die vom roten, lauwarmen Hagebuttentee am Abend, der in großen Edelstahlkannen serviert wird. Auch wenn die Berührungspunkte mit einer Jugendherberge schon einige Jahre zurückliegen, die Erinnerung an knarzende Etagenbetten und schnarchende Zimmernachbarn bleiben wach. Dabei ist man beim Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) schon lange im Hier und Jetzt angekommen. Moderne Häuser, attraktive Ausstattung, multimedialer Buchungskomfort, abwechslungsreiche Standorte: die Jugendherberge ist für Viele eine interessante Alternative zu Hotel, Ferienwohnung oder Campingplatz.

download

Die Überprüfung entsprechend der Leitlinie des Umweltbundesamtes zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasser kam zu dem Ergebnis, dass die PIB-Kunststoff-Dachbahn sogar für den Einsatz im Trinkwasserbereich geeignet ist.

Eine aktuelle Untersuchung vom Hygiene-Institut, Gelsenkirchen belegt das hervorragende Ökoprofil der Premiumdachbahnfamilie Rhepanol® h der Mannheimer FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG. Die Überprüfung entsprechend der Leitlinie des Umweltbundesamtes zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasser kam zu dem Ergebnis, dass die PIB-Kunststoff-Dachbahn sogar für den Einsatz im Trinkwasserbereich geeignet ist.

download

Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein in RDK ≥ 1,8 bietet eine ideale Basis für ein angenehmes Raumklima auch bei sommerlichen Temperaturen.

Hausbewohner haben es in den letzten Wochen schon gemerkt, dank hoher Temperaturen war in manchen Wohnungen statt Wohlfühlen eher Schwitzen angesagt. Denn eine gute Wärmedämmung macht sich nicht nur in den kalten Monaten bemerkbar, sondern gerade auch in der warmen Sommerzeit. Um so wichtiger ist es, schon in der Planungsphase auch an den sommerlichen Wärmeschutz zu denken. 

download

Seit Einführung von „Service + Tools“ auf der Website des Flachdach-Systemanbieters alwitra werden monatlich über 1.500 Dateien individuell konfiguriert und heruntergeladen – mit steigender Tendenz.

Der Trierer Flachdachpionier alwitra GmbH baut auch mit seinen digitalen Services die Führungsposition in Sachen kompetente Beratung weiter aus. Im Bereich der digitalen „Service + Tools“ erfolgte eine umfassende Revision der Produktdaten. Zusätzlich entwickelten die Flachdachexperten weitere Tools und weiteten vorhandene Funktionalitäten spürbar aus. Seit Einführung von „Service + Tools“  auf der Website des Flachdach-Systemanbieters werden monatlich über 1.500 Dateien individuell konfiguriert und heruntergeladen – mit steigender Tendenz.

download

Das Führungsteam der UNIKA Süd informierte sich über das Bauen und Wohnen in den Niederlanden.

Das Führungsteam der UNIKA Süd informierte sich im Rahmen einer grenzübergreifenden Fortbildung in den Niederlanden über die Eigenheiten und Anforderungen des Bauens und Wohnens im Nachbarland. Insbesondere die vielfach anzutreffende Anbindung an das Wasser bis hin zum Wohnen auf dem Wasser – nicht nur in Haus- oder Segelbooten – wurde von den Kalksandsteinprofis mit großem Interesse wahrgenommen. Begeistert und hoch motiviert kehrten die Exkursionsteilnehmer mit frischen Ideen und den Blick für das Besondere zurück in die Heimat.

download

Das L-förmige Gebäude öffnet sich mit den durchgängigen Glasfassaden zum Parkgrundstück.

Kinder sind die Zukunft. Aber die beginnt in der Gegenwart. In Deutschland hat jedes Kind seit dem 1. August 2013 ab Vollendung des ersten Lebensjahres einen gesetzlichen Anspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in Kindertagespflege. Denn ein gutes Betreuungsangebot für Kinder gilt als eine wichtige Voraussetzung, um Paaren die Entscheidung für ein oder für ein weiteres Kind zu erleichtern. Dabei geht es in erster Linie nicht nur um die Steigerung der Geburtenraten. Vielmehr bietet es gut ausgebildeten und qualifizierten Müttern und Vätern bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

download