Zeige Navigation

Baufachjournalist, Bildjournalist und Fachautor

Verständlich, einfach, anspruchsvoll. Mit meinen Texten und Bildern unterstütze ich Unternehmen bei ihrer Kommunikation mit Fachleuten wie Architekten und Planern, ausführenden Handwerkern oder interessierten Bauherren. Im Fokus stehen dabei meistens Lösungen, die sich in der Baupraxis bewährt haben.

Ob Presse- oder Produktmeldungen, allgemeine oder exklusive Objektreportagen oder detaillierte Fachartikel - meine Beiträge werden regelmäßig in führenden Baufachzeitschriften in Deutschland, Österreich und der Schweiz publiziert. Mal mit mir als Fachautor, mal als Co-Autor, mal als Ghostwriter. 

Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Deshalb stelle ich einen Großteil des für meine Kommuniktationsarbeit notwendigen Bildmaterials selbst her. Entweder mit einer professionellen KB-Ausrüstung oder einer modernen und technisch zuverlässigen Drohne.

Neun Mal hieß es im September 2020 „Herzlich willkommen zu Meat & Greet“ auf dem Gelände des Iserlohner Fliesenzubehörspezialisten und Systemanbieters Blanke Systems GmbH.

Neun Mal hieß es im September 2020 „Herzlich willkommen zu Meat & Greet“ auf dem Gelände des Iserlohner Fliesenzubehörspezialisten und Systemanbieters Blanke Systems GmbH. In den Schulungsräumen und dem eigens dafür umgestalteten Außenbereich der BLANKE MEHRWERTSTATT wartete ein abwechslungsreiches, informatives und schmackhaftes Programm auf die Gäste.

download

Biolit Vertical Green® ist ein Begrünungssystem zur vertikalen Begrünung auf Basis von mineralischen Bauelementen aus Kalksandstein.

Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie wichtig Grünanlagen in Metropolen sind. Schließlich kann man hier unter freiem Himmel zusammenkommen, Freunde treffen und das Miteinander genießen. Um so positiver die Nachricht, dass über die letzten 22 Jahre hinweg der Anteil an Grünflächen wie Parks, Siedlungsflächen, Botanischen Gärten, Spielplätze oder Kleingartenanlagen in den Metropolen gestiegen ist. So hat das Statistische Bundesamt ermittelt, dass im Jahr 2018 in den 14 bevölkerungsreichsten Städten Deutschlands pro Kopf rund 25 m2 Grünanlagen-Fläche zur Verfügung stand. Im Vergleich dazu waren es im Jahr 1996 noch 18 m2. Dieser Trend lässt sich auch bei Großstädten und Städten mit geringeren Einwohnerzahlen nachvollziehen.

download