Zeige Navigation

Neben der „Kinofassung“ in 2,5 Stunden Länge produzierten die Flachdachexperten zusätzlich 25 Einzelvideos, in denen thematisch abgegrenzt einzelne Schwerpunkte behandelt werden.

Als eines der ersten Unternehmen der Abdichtungsbranche stellte alwitra bereits vor 10 Jahren seinen Kunden Schulungsmaterial auch in digitaler Form zur Verfügung. Neben den klassischen Verlegeanleitungen präsentierten die Flachdachspezialisten auch kurze Videoclips zur fachgerechten Verarbeitung der alwitra Systemprodukte. Die ausgefallene Schulungssaison nutzten die Trierer Flachdachexperten, um Kunden und Partnern das umfangreiche Praxisknowhow in Form von neuen und aktuellen Schulungsvideos näher zu bringen.

download

Ohne Frage ist der persönliche Kontakt die beste Form der Wissensweitergabe. Denn neben den hilfreichen Tricks und Tipps, die von den alwitra Anwendungstechnikern weitergegeben werden, besteht im Rahmen einer klassischen alwitra-Schulung stets die Möglichkeit Rückfragen zu stellen.

Aber wie uns die vergangenen Monate gelehrt haben, kann eine Schulung nicht immer persönlich stattfinden. Zudem kommen spezielle Anwendungsfragen häufig direkt auf der Baustelle auf. Hier können jederzeit verfügbare Videos eine große Hilfe sein.

Deshalb hat alwitra einen kompletten Schulungsfilm gedreht, in dem alle wichtigen Details rund um die fachgerechte Verarbeitung der beiden Flachdachabdichtungssysteme EVALON® und EVALASTIC® gezeigt werden.

Neben der „Kinofassung“ in 2,5 Stunden Länge produzierten die Flachdachexperten zusätzlich 25 Einzelvideos, in denen thematisch abgegrenzt einzelne Schwerpunkte behandelt werden. So können mit dem sowohl auf der alwitra Homepage wie auch auf dem alwitra YouTube-Kanal verfügbaren Material eine komplette Schulung digital abgerufen oder Fragen zu einzelnen Umsetzungen beantwortet werden.

Das komplett neu produzierte Schulungsmaterial dient als Wissensbasis für alle alwitra Verarbeiter sowie als Lehrinformation für Auszubildende. In den erwartbar wieder stattfindenden Schulungen vor Ort lässt sich das erworbene Wissen dann auch ganz praktisch ergänzen und vertiefen.

https://alwitra.de/service/videos/
https://www.youtube.com/c/alwitravideos/