Zeige Navigation

Wie ein vorhandenes oder ein neues Flachdach zu einem dauerhaft funktionssicheren und wartungsfreundlichen Flachdach wird, darum geht es in dem Verbund-Online-Seminar „Das sichere Flachdach“, das gemeinsam von LUX-top® und alwitra angeboten wird.

Dachflächen schützen sowohl Gebäude und als auch deren Nutzer. Um sicher zu gehen, dass dieser Schutz zu jeder Zeit sicher und zuverlässig funktioniert, werden sie in regelmäßigen Abständen gewartet. Denn insbesondere verstopfte oder unzureichende Gullys können bei Starkregenereignissen zur Gefahr für Leib und Leben werden. Gleiches gilt aber auch für die notwendigen Wartungsarbeiten. Nicht selten sind gerade auf älteren Dächern keine oder unzulängliche Sicherheitsvorrichtungen vorhanden. Dann wird die Wartung schnell zum Risikofaktor.

download

Wie ein vorhandenes oder ein neues Flachdach zu einem dauerhaft funktionssicheren und wartungsfreundlichen Flachdach wird, darum geht es in dem Verbund-Online-Seminar „Das sichere Flachdach“. Das gemeinsam von LUX-top®, dem Experten für permanente, kollektive und temporäre Absturzsicherungen, und alwitra, dem Spezialisten für hochwertige Flachdachsysteme, angebotene Online-Seminar findet am 19. Januar 2021 von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr statt.

In dem Online-Seminar erwarten die Teilnehmenden zwei best practice Vorträge. Direkt im Anschluss daran können sie mit den Referenten über ihre Fragen ins Gespräch kommen. In seinem Vortrag „Absturzsicherung für Wartung und Instandhaltung“ zeigt Dipl. Ing. (FH) Martin Binder, Geschäftsführer der LUX-top®, auf, wie mit permanenten Sicherheitsvorrichtungen nicht nur der vom Gesetz vorgeschriebenen Verkehrssicherungspflicht Rechnung getragen wird, sondern auch dauerhaft Kosten zu sparen sind.

Michael Kirsch vom alwitra Produktmanagement Entwässerungs- und Tageslichtsysteme erläutert in seinem Referat die Vorteile von objekt- und standortbezogenen Entwässerungskonzepten und der Unterstützung von den Flachdachspezialisten bei der Planung und Ausführung regelkonformer Entwässerungen mit passenden Systemlösungen inklusive Entwässerungsnachweisen.

Die Anmeldung zum kostenfreien Online-Verbund-Seminar ist unter https://bit.ly/3pB4fDc möglich.