Zeige Navigation

Nach einer grundlegenden Überarbeitung präsentiert sich der informative Flachdachatlas der alwitra GmbH in neuem Gewand, mit erweiterter Funktionalität und einer eigenen Webadresse: flachdachatlas.alwitra.de

Kaum ein anderes digitales Nachschlagewerk zum Thema Flachdach wird im deutschsprachigen Raum so stark frequentiert wie der beliebte Flachdachatlas der Trierer alwitra GmbH. Nach einer grundlegenden Überarbeitung präsentiert sich das informative Online-Tool in neuem Gewand, mit erweiterter Funktionalität und einer eigenen Webadresse: flachdachatlas.alwitra.de

download

Gleich beim Aufrufen des neudesignten Flachdachatlas fällt auf: er ist aufgeräumter und klarer strukturiert. Ein neues Filtermenü hilft bei der Suche nach dem passenden Detail, das ohne Registrierung in den angebotenen Formaten PDF oder DWG downloadbar ist. Auch die Details selbst haben es in sich. Sie wurden komplett überarbeitet und mit Bezug auf die geltenden Fachregeln und Normen auf den aktuellen technischen Stand gebracht.

Neu ist zudem der kurze Weg vom Detail zu den passenden Ausschreibungstexten. Im Detailfenster reicht ein Klick auf den Menüpunkt „Ausschreibungsvorlage“ und schon landet der Nutzer auf der entsprechenden Seite von ausschreiben.de. Hier muss er nur noch eine Auswahl aus den zum Detail gehörenden Ausschreibungstexten treffen. Fertig.

Dank neu gestalteter Oberfläche und erweiterter Funktionalität konnte die Benutzerfreundlichkeit des alwitra Flachdachatlas nochmals verbessert werden. Mit dem umfangreichen Update ist es für Architekten, Fachplaner oder Dachhandwerker jetzt noch einfacher, das gewünschte Ausführungsdetail zu finden und mit den passenden Texten in die Ausschreibung oder das Angebot zu integrieren. Der neue Flachdachatlas ist ab sofort unter flachdachatlas.alwitra.de nutzbar.