Zeige Navigation

Eine der Premiumdachbahnversionen aus dem Rhepanol® Produktportfolio ist in jedem Fall die richtige Wahl für die anspruchsvolle Abdichtungsaufgabe auf dem Flachdach.

Als europaweit führender Spezialist für PIB-Dachbahnen präsentiert die Mannheimer FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG mit Rhepanol® hfk und Rhepanol® hfk-sk auf der DACH+HOLZ 2018 in Köln seine erweiterte Rhepanol®-Produktpalette. Mit dieser erfolgreichen Produktergänzung stehen Verarbeitern insgesamt fünf Premiumdachbahnversionen aus der Rhepanol®-Produktfamilie zur Auswahl. Eine davon ist in jedem Fall die richtige Wahl für anspruchsvolle Flachdachabdichtungen.

download

Rhepanol® hfk ist freibewittert für die mechanische Befestigung und den verklebten Aufbau geeignet. Darüber hinaus ist sie auch für genutzte Dachflächen mit begehbaren Belägen und oder mit Kiesauflast einsetzbar. Für verklebte Schichtenaufbauten ist die selbstklebende Rhepanol® hfk-sk erste Wahl. Zudem ist Rhepanol® hfk auch mit dem variablen und durchdringungsfreien Klett-Befestigungssystem zu verlegen. Rhepanol® hfk und Rhepanol® hfk-sk sind zusätzlich mit einem Schweißrand ausgestattet. Bei den homogenen und vlieskaschierten Kunststoffbahnen ist dieser vliesfrei.

Neben den beiden Dachbahn-Systemen Rhepanol® und Rhenofol® präsentiert FDT auch das passende und umfangreichen Zubehörprogramm wie z.B. das bewährte VarioGully-System auf Messestand in Halle 8, Stand 8.109 in Köln. Angesicht deutlicher Klimaveränderungen steht das Thema sichere und schnelle Entwässerung von Flachdachflächen zunehmend im Fokus von Fachhandwerkern.

Auch die Gestaltungsvielfalt bei der natürlichen Belichtung von Nutzgebäuden mit dem bewährten FDT Lichtplattensystem eines der Themen des Messeauftritts von FDT. Gerade für Gebäude mit geringer Beanspruchung wie Einhausungen, Carports oder Lagerschuppen bietet das auf der DACH+HOLZ 2018 erlebbare Lichtplattenprogramm Rhenoplast® natürliches Licht von oben.